Wurfplanung
   
 
 
 
 
 
Welpen aus meiner Zucht werden bis zur Abgabe liebevoll im Haus betreut, um sie entsprechend zu sozialisieren, damit sie problemlos in ihr neues Menschenrudel integriert werden können. Die letzten Wochen vor der Abgabe können die Welpen durch einen direkten Zugang in den Garten nach draußen. Somit erfolgt eine entsprechende Vorprägung auf Umwelteinflüsse und hier haben sie auch ständigen Kontakt zu anderen Rudelmitgliedern. Zwischen der achten und neunten Woche werden sie von einem Zuchtwart abgenommen, dies ist eine Vorgabe der Zuchtbestimmungen des Deutschen Teckelklub 1888 e.V., an die alle Züchter des Vereins gebunden sind. Die Welpen werden gechippt abgegeben. Bis dahin sind die Welpen mindestens vier Mal entwurmt und haben eine Grundimmunisierung gegen Staupe, Hepatitis, Leptospirose, Zwingerhusten und Parvovirose erhalten.